Erfahrungsberichte von Zhineng Qigong Praktizierenden

"Besser ist es, ein Licht anzuzünden, als auf die Dunkelheit zu schimpfen"             Chinesische Weisheit


Zhineng Qigong ist für mich

ruhiger Schlaf

neue Energie

Verspannungen gehen weg

Loslassen von Sorgen und Angst

Kopfweh geht weg

innerliche Stabilität im Kopf

Ich bin überzeugt, dass das Zusammenwirken von Schulmedizin und Zhineng Qigong meine schwere Erkrankung geheilt hat.

Danke dir, liebe Birgit von ganzem Herzen, für alles und vor allem für die Heil-Meditation, die du mir persönlich auf Band gesprochen hast.

Ich mache sie jeden Abend und spüre dadurch viel Veränderung und Heilung.

Marion, 2018


Ich praktiziere seit 2001 Zhineng Qigong. Es hat mir von Anfang an gefallen und tiefe Entspannung, Kraft und Ausgeglichenheit geschenkt. Lange Jahre habe ich es mit Freude praktiziert, es jedoch als eine Methode unter vielen gesehen. Erst in einer persönlichen Krise ist mir der wahre Wert von Zhineng Qigong richtig bewusst geworden. Durch Ereignisse in meinem Leben hatte ich eine starke Depression mit Angstattacken, Schlaflosigkeit und Todessehnsucht. Wenn ich in mich hineinfühlte, war es so, als ob nichts mehr an seinem Platz war. Alles in Unordnung und im Chaos. Einem befreundeten Arzt sagte ich: „irgendwie bin ich aus dem Leben gefallen“. Durch meinen Beruf hatte ich viele ganzheitliche Heilmethoden gelernt, Meditation, Atemtechniken, schamanische Techniken, Entspannungsmethoden etc.  Doch wenn ich mich beispielsweise zum Meditieren hinsetzte bekam ich Panik und Herzklopfen. Ich konnte mich nicht mehr zentrieren – außer bei den Zhineng Qigong Übungen. Ich habe sie eine Zeit lang sicherlich fast „seelenlos“ praktiziert, doch ich habe einfach immer weitergeübt, vor allem Stufe 2. Die Anbindung an Himmel und Erde und an das Qi Feld in Verbindung mit der Konzentration auf die Bewegungen haben mir geholfen ruhig zu werden, Kraft zu schöpfen und mich zu entspannen. Langsam aber dauerhaft ging es aufwärts. Zhineng Qigong war dabei meine "Haltestange" und mein Anker. Ich konnte beobachten, wie sich durch das Praktizieren meine „Mitte“ wieder zusammensetzte und ich wieder in Balance kam. Energie, Kraft und Lebensfreude folgten bald und seither ist Zhineng Qigong der Mittelpunkt in meinem Leben.

Birgit, 2014


Ich liebe deine Stimme und Ruhe beim Anleiten. Jedes Mal komme ich tief zu mir selbst: In die Entspannung und in einen weiten und völlig unbegrenzten Zustand. Ich hoffe, dass du bald auch deine eigenen Aufnahmen machst. Wenn ich deine Stimme höre, spüre ich Qi. Danke dir für alles.

Tina, 2016


Zuerst habe ich immer gedacht: Was soll eigentlich diese ständige Gerede (O-Ton Gelabbere) vom Universum. Das hat mich fast schon genervt.  Bis ich es gespürt habe. Plötzlich war es da: Das Qi. Und ich war nicht mehr allein und abgegrenzt. Eine wunderbare Erfahrung. Ich danke dir dafür, dass du mich an diesen Ort geführt hast. Mit Geduld und einer ordentlichen Portion Humor.

Dirk, 2015


Eigentlich bin ich eine Yogini. Aber seit ich mit dir Qigong gemacht habe, habe ich den Qi-Ball immer dabei. Das ist total bereichernd und schön. Und sogar Yoga ist noch intensiver.

Claudia, 2016